FANDOM


RPG-Archiv des
HeideClans
Archive
[1]
Willkommen auf einer Seite des Projekts "Literate RPG"! Auf dieser Seite findet das Literate RPG des HeideClans statt. Wenn du dir ein Beitragsbeispiel anschauen möchtest, findest du eins auf der Diskussionsseite. Weitere Informationen findest du auch hier.

Regeln (Test-Phase)

Anmerkungen, Anregungen und Verbesserungsvorschläge sind erwünscht! Bitte hier hinterlassen.

Aktuell befindet sich dieses Projekt noch in einer Trial&Error-Phase. Das heißt, dass die folgenden Regeln erst einmal getestet werden und daher nicht final sind. Da es also sein kann, dass diese sich regelmäßig ändern, bitten wir darum, dass sie jedes Mal durchgelesen werden.

Allgemein

  • Keine bereits vorhandenen Beiträge bearbeiten!
  • Jeden Beitrag am Ende mit vier Tilden signieren (~~~~).
  • Zu Beginn des Beitrags Sicht des Charakters schreiben.
  • Formatierung bestmöglich einhalten.
  • Rahmen für die Wortanzahl zwischen 70 und 400 Wörtern dient der Orientierung. Gewisse Über- und Unterschreitungen sind natürlich kein Problem, aber Beiträge mit 10-30 Wörtern sind in der Regel nicht berreichernd.
  • Anteil der auktorialen Erzählerperspektive sollte grob mindestens ein Drittel betragen.
  • Nicht mehr als drei Beiträge von einem User aneinanderreihen.
  • Bitte nicht die Formatierung oder den vereinfachten Satzbau aus dem Chat-RPG verwenden, sondern in Fließtexten schreiben.

Im RPG

  • Bei Grenzübertritt wird bei dem Clan weitergeschrieben, in dessen Territorium man sich befindet.
    • Hinweis auf der Seite des anderen Clans.
    • Wenn möglich, bitte eine kurze Zusammenfassung angeben.
    • Bei Treffen an der Grenze wird auf der Seite des Clans geschrieben, aus dessen "Sicht" die Patrouille begonnen hat.
  • Bei übermäßiger Aktivität bitte das RPG in den Chat verlagern, um Bearbeitungskonflikte zu vermeiden.
    • Chatverlauf oder Zusammenfassung auf der Diskussionsseite des Literate RPG hinterlassen.

Literate RPG

Eibenherz:

Sieht Lichtstern und eilt zum Ort, wo er Mondteich zuletzt gesehen hatte. Ist angekommen und findet außer ein paar abgezupften Kräuterbüscgeln jedoch nichts. Als ihn die Sonne in der Nase kitzelt, muss er niesen und schnurrt darüber. Er fasst sich wieder und eilt zum FelsenClan, da er dort seine eigene Heilerkatze vermutet.(Grenzübertritt) ~ Erle Hab euch lieb 16:55, 23. Okt. 2018 (UTC)

Nachtschweif:

Bricht röchelnd zusammen und denkt: Du alter Kater! Kannst dir nicht mal etwas zu essen holen, uhne eine Verschnaufpause! Reißt sich zusammen und will auf die Lichtung traben, als seine Beine unter ihm nachgeben. denkt: Vielleicht wäre eine Pause doch nicht so schlecht. Nach einer kurzen Pause rafft er sich zusammen und nimmt sich unter größten Anstrengungen ein halbes Kaninchen vom Frischbeutehaufen, als ihn die Sonne in der Nase kitzelt, muss er niesen und ihm wird schwarz vor Augen. Hustend fällt er hart auf den Kopf und verliert das Bewusstsein. ~ Erle Hab euch lieb 17:39, 29. Okt. 2018 (UTC)

Rotney:

Kommt langsam zum Bewusstsein. Als er vorsichtig den Kopf hebt, hat er Schmerzen am ganzen Kürper wie er sie noch nie gehabt hat. Seine Haut brennt und er muss laut aufquicken. Rotney spührt so viel Hunger wie er es noch nie hatte. Sein Magenist ausgetrocknet weil er seit Tagen nichts getrunken hat. *Wie lang liege ich schon hier?* Er schaut um sich, jedoch ist ihm immernoch schwarz vor Augen. Er beginnt etwas zu riechen, den Geruch von Krankheit. Plötzlich fängt er an zu Husten. *Oh nein das ist nicht gut. Mond kann die falschen Pflanzen benutzten oder sonstwer. Ich reagiere anders auf Heilpflanzen als alle anderen.* Er fängt laut an zu quicken in der Hoffnung das irgendwer ihn hört Toalgi29302 (Diskussion) 17:05, 31. Okt. 2018 (UTC)Toalgi29302

Nachtschweif:

Wacht langsam wieder auf, und stellt, als er an sich herunterblickt, fest, dass sein Fell mit Sternen besetzt ist. Fragt sich, ob das hier nun ein schlechter Traum ist, oder nicht. Stöhnt auf die Lichtung: ,,Hilfe! Ich habe visuale Störungen oder bin tot!" Ein Spatz pfeift. Erle Hab euch lieb 19:08, 10. Jan. 2019 (UTC)


Federflaum:

Federflaum fraß gerade eine saftige Maus als sie plötzlich ein Stöhnen aus dem Ältestenbau heraus hörte. Beunruhigt, da es Nachtschweif in letzter Zeit sowieso nicht gut gegangen war, stand die junge Kriegerin auf und tappte eilig zum Bau. „Nachtschweif?“, fragte sie nervös.

~Wildblüte~

Nachtschweif:

,, Hallo Federflaum. Ich fütchze, es ist um mich geschehen. Ich sehe um mich herum SternenClankrieger, ich sehe mein Fell mit Sternen besetzt. Sag dem alten Kater Adieu. "senkt den Kopf und blickt Federflaum noch einmal an:,, Besser ein Ende mit Schrecken, als ein Schrecken ohne Ende." damut legte er den Kopf in den Nacken und schurrte, während er die Augen schloss, und seine Seele den Körper verließ. Er sah, wie Federflaum sich traurig über seinen toten Körper kauerte und sich zu ihr immer weitere Katzen gesellten. Dann schritt er mit seinen SternenClan Kumpanen die Seelenleiter zum SternenClan hinauf und verschwand an dessen Ende. Als Federflaum den Kopf hob, wehte ihr ein leises,,Adieu" in die Ohren... Erle Hab euch lieb 20:53, 11. Jan. 2019 (UTC)


Federflaum:

Die Kätzin hob den Kopf, als ihr ein leises „Adieu“ in den Ohren hallte, und sie senkte traurig den Kopf. „Wie konnte keiner bemerken, dass sein Leben sich dem Ende zuneigte...?“, dachte sie bestürzt. „Aber wenigstens ist er im Clan, im kreis von Bekannten und Freunden gestorben, und nicht alleine. Ich hoffe er genießt das Leben im SternenClan“. Federflaum erhob sich auf die Pfoten und rief hinaus aufs Lager: „Nachtschweif ist tot!“ Dann packte sie den alten Kater vorsichtig am Nackenfell und zog ihn hinaus auf die Lichtung. ~Wildblüte~

Blattpfote :

jault betrübt auf die Lichtung:,, ich habs eich doch gesagt! Er hatte doch letztens immer Keuchanfälle! Und er wurde ja auch öfters ohnmächtig! Och der Arme Nachtschweif!" senkt den Kopf und leckt Nachtschwrif eine Stirnlocke gerade. Dann biegt sie seine Pfotena als würde er schlafen und fragte:,, aber wer begräbt ihn denn nun? Er war doch der einzige Älteste?" Die Sonne scheint ihr ins Gesicht und sie niest. Sofort kommt ihr ein satz von Nachtschweif in die Ohren, den sie schon so oft gehört hatte: -Fang dir bloss keinen Schnupfen ein! Kranke Katzrn kann niemand gebrauchen.- dann hatte sie beide immer liebevoll geschnurrt. Erle Hab euch lieb 21:16, 11. Jan. 2019 (UTC)


Federflaum:

Die Kriegerin legt der Schülerin die Schwanzspitze auf die Schulter. „Ein paar Krieger werden ihn wohl begraben!“ Schaut noch einmal auf Nachtschweif. „Das hast du schön gemacht, er sieht aus als würde er schlafen!“ ~Wildblüte~



Brombeerherz:

„Ich werde ihn begraben wenn Lichtstern es mir erlaubt.“,miaute Brombeerherz, die gerade dazugekommen war, weil sie das jaulen von Federflaum und Blattpfote gehört hat. Brombeerherz legte sich trauernd neben Nachtschweif.Sie schloss die Augen und ignorierte den Todesgeruch. „Wir werden alle um ihn trauern!“, säufzte die Kätzin leise.Brombeerherz bemerkte dass Federflaum und Blattpfote sie an starrten

Brombeerblüte2.0 (Diskussion) 16:26, 21. Jan. 2019 (UTC)


Funkensprung

"Ich denke nicht dass Blitzschlag so mirnichts dirnichts in den Heilerbau watschelt, Ampferschweif. Aber sie kann alleine auf sich aufpassen und sie ist unsere zweite Anführerin. Wenn sie meint ihre persönlichen Interessen über das Wohl des Clans, welches sie als zweite Anführerin dadurch riskiert dass sie ihr Leben aufs Spiel setzt müssen wir das Mondteich erzählen. Die kann ihr dann ordentlich den Marsch blasen. Wir müssen erstmal Lichtjunges suchen. Komm, wir haben die Fährte." Damit dreht er sich um und rennt in hohem Tempo der Geruchsspur nach die Lichtjunges hinterlassen hat. Alphaschakal 18:58, 21. Jan. 2019 (UTC)

Mondteich:

*Geht aus dem Bau* ‚Ich sollte Kräuter sammmeln gehen, Rotneys Versorgung hat einige gekostet.‘, dachte die Kätzin während sie durch das Lager ging. „Nachtschweifs Tod hat auch Trauer über das Lager gebracht…“, murmelte sie vor sich hin und sieht auf den Boden. Irgendwie musste sie dafür sorgen, das sein Tod ihre Clangefährten nicht zu sehr mitnimmt, sodass sie sich nicht in ihren Bauen verstecken könnten und nicht mehr rauskommen wollen. ‚Soweit wird es aber hoffentlich nicht kommen… Ich reagiere nur etwas über…‘, beruhigte sie sich selbst schließlich wieder. Dann blieb sie plötzlich mitten im Lager stehen und schaute in den Himmel und auf die Wolken. ‚Sie fliegen so schön und ruhig herum…‘, dachte sie noch, bevor sie ihren Weg fortsetzte und ihre Aufmerksamkeit eher dem Gras widmete, als ihrem Weg.

- Moon My life's like a horror movie but I'm the killer 23:24, 23. Jan. 2019 (UTC)

Ampferschweif:

"Da hast du wahrscheinlich recht. Blitzschlag hat einen viel zu großen Dickkopf wenn du mich fragst! Naja ich werde mit Mondteich sprechen wenn wir zurück sind." miaute Ampferschweif und rannte Funkensprung nach.

Sternensee The stars watching over you 17:04, 24. Jan. 2019 (UTC)

Funkensprung:

Eine Weile jagten die beiden Krieger der Geruchsspur nach, dann erreichten sie die Clan-Grenze, wo Funkensprung langsamer wurde und dann stehen blieb. Er signalisierte Ampferschweif mit dem Zucken seines Schweifes ebenfalls anzuhalten und drehte sich um. "Die Spur führt schnurstracks aus unserem Territorium herraus. Wir müssen verdammt vorsichtig und wachsam sein. Die Streuner könnten überall sein und hier gibt es ein paar Füchse. Bist du bereit?" Alphaschakal 00:00, 26. Jan. 2019 (UTC)

Ampferschweif:

"Bereit!" miaute Sie Funkensprung zu und schaute sich gründlich um. Sie hatte ihre Augen zu Schlitzen verengt und war bereit falls jemand angreifen sollte. Sie blickte sich noch ein letztes mal um und Übertrat sie Grenze. Grenzübertritt: Literate RPG:Außerhalb der Clans (hoffe ich hab alles richtig gemacht^^) Sternensee The stars watching over you 12:37, 1. Feb. 2019 (UTC)

Frostblüte:

Frostblüte kam aus dem Kriegerbau, nachdem sie von Nachtschweifs Tod gehört hatte, und setzte sich an den Rand der trauernden Menge. Gerne hätte sie sich richtig verabschiedet, doch es kam ihr falsch vor, da sie nie viel Zeit mit dem alten Kater verbracht hatte. Vielleicht sollte ich die Gelegenheit nutzen und auch beim Begraben helfen?, fragte sie sich, während ihre Augen auf dem Leichnam ruhten. Der Sonnenuntergang hatte eingesetzt und sie zog ihre Pfoten unter die Brust und legte ihren Schwanz eng an ihren Körper.
~LeLeoPlease hold the line ღ 10:20, 2. Feb. 2019 (UTC) (Alles super so, hab nur den Link etwas ansehnlicher gemacht ;))

Nachtschweif:

,,Na toll... Es würde mich wundern, wenn meines Begrabungszeremonie schon vorbei ist. Nachdem ich sooo lange von meinen SternenClankameraden aufgehalten wurde. Aber ich kann doch nicht so ein wichtiges Ereignis verpassen!? Immerhin ist die Begrabungszeremonie von einem selber fast so wichtig wie die Kriegerzeremonie. So, genug gelabert, runter die Sternenleiter." Steigt vorsichtig die Sternenleiter hinunter, wobei ihm eine Sache auffällt: ,,Ich Dösbaddel! Ich bin doch schon tot! Ich kann ja garnicht mehr sterben!" Hüpft vergnügt wie ein Junges die Leiter weiter hinunter und fragt sich: -Ob sich meine Familie schon dazugesellt hat?- Doch unten erwartet ihn eine Überraschung: ,,Nein! Es sind nur Blattpfote, das kleine süße Ding, Federflaum und Brombeerherz da! Das kann nicht sein!" Er senkt betrübt den Kopf und wendet sich um, die Sternenleiter wieder zu beschreiten. ,,Ich hätte wenigstens erwartet, dass Mondteich mehr zu meinem Tod meint, als "Nachtschweifs Tod hat auch Trauer über das Lager gebracht" Dabei war ich doch ihr Quasi-Onkel! Schließlich hat sie ihn zu verantworten! Stattdessen sorgt sie sich um dieses...Beutestück!", das letzte Wort murmelt er nicht mehr, er keucht es heraus. Beim SternenClan angekommen und völlig niedergeschlagen, macht er sich auf den Weg, Lorbeerherz zu finden. ,,Irgendwo muss sie hier doch sein!", murmelt er. Erle Hab euch lieb 21:09, 2. Feb. 2019 (UTC) 
Zwischenzeitlich hat ein RPG im Chat stattgefunden. Hier ist eine Zusammenfassung der Ereignisse:
Rotney und Lichtstern wachen aus ihrer Ohnmacht auf -- Lichtstern hat dadurch ein Leben verloren -- Am Trainingsplatz werden Frostblüte, Blattpfote und Lichtstern von Darkniss überrascht -- Darkniss bittet die Clankatzen um Verzeihung und um Hilfe bei der Suche nach seinen Jungen -- Im Hintergrund trainieren Aschenkralle und Steppenpfote -- Lichtstern trägt Frostblüte und Blattpfote auf, Lichtjunges zu suchen -- Darkniss erzählt, dass Lichtjunges von Silberkralle zum BlitzClan gebracht wurde und Eibenherz aus dem BlitzClan stößt dazu -- Frostblüte und Blattpfote gehen mit Eibenherz zum BlitzClan -- Frostblüte und Blattpfote bringen Lichtjunges zurück zum HeideClan


Mondteich:

*Kommt ins Lager zurück mit Kräutern “Ich hoffe wirklich, das das Lager Nachtschweifs Tod nicht zu hart verarbeiten wird. Nachtschweif ist schon an einem besseren Ort - Das weiß ich so schon, demnach brauche ich mir um ihm nicht viele Sorgen machen. Er wird sicher auch über uns sehen, so wie ich ihn gekannt habe“, dachte sie vor sich. Sie schaute kaum nach vorn, nur auf den Boden, weswegen sie auch über eine Wurzel stolperte und über den Boden rollte. Nachdem sie sich wieder aufgerappelt hatte und die Kräuter eingesammelt hatte, ging sie, mit Sand im Pelz, in ihren Bau und ordnete die Kräuter ein.

~ Moon My life's like a horror movie but I'm the killer 22:19, 10. Feb. 2019 (UTC)